Kritik

Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt, ob und wie ich mit Kritik umgehen kann.

Diese Frage beschäftigte mich sehr und ich machte mir Gedanken über das Thema an sich und meine Reaktionen. Was ist eigentlich Kritik?

Kritik kann sowohl positiv als auch negativ geäußert werden. Es können Gefühle im Spiel sein oder sie wird sachlich vorgetragen.

Für mich ist Kritik immer positiv belegt. Ich kann eine Menge über mein Gegenüber und auch über mich selbst erfahren. Ich war noch nie beleidigt, wenn ich kritisiert werde. Ganz im Gegenteil, denn an Kritik kann ich erkennen, wo ich im Leben stehe und was ich noch erreichen möchte.

Außerdem kann ich daran erkennen, ob ich etwas verändern kann oder möchte. Ohne Kritik ist ein Weiterkommen nicht möglich und es ist gut, wenn man sein Leben und Handeln einmal aus einer anderen Perspektive betrachten darf. 

Am Ende ist es jedem selbst überlassen, wie er mit Kritik umgeht. Zieht man sich den Schuh im Negativen an und wird wütend, hilft das jedoch niemals weiter. 

Schaut man hin und versteht, was genau gemeint ist, kann man die Kritik positiv sehen. So wird es leicht, sich selbst zu reflektieren und ein Weiterkommen damit zu fördern.

In meinem Arbeitsleben bin ich über souveräne Kritik, ohne persönlich angegriffen zu werden, sehr dankbar. Denn solange ich lebe und arbeite, passieren mir Fehler. Und an mir aufgezeigten Kritikpunkten kann ich lernen, denn diese Fehler passieren mir in der Regel nicht zweimal.

Ich persönlich habe gelernt Menschen so zu lassen wie sie sind. Passt die Kritik absolut nicht zu mir, erkenne ich, dass ich nichts damit zu tun habe. Ich habe immer die Wahl, welche Richtung für mich die Richtige ist. Verlangt zum Beispiel ein Kunde etwas von mir, was mich oder andere gefährden würde, lehne ich ab. Eine Kritik würde hier nicht greifen. 

Wenn ich Birnen verkaufe und jemand Äpfel möchte, passen wir nicht zusammen…Eigentlich ganz einfach. Deswegen sind Birnen nicht schlechter als Äpfel. Sie sind einfach das, was sie sind.

Ich muss also stets abwägen, ob die Kritik für mich passt. Dankbar bin ich auf jeden Fall immer, wenn sich jemand die Mühe macht und mir Verbesserungsvorschläge unterbreitet.

Melanie Rüter (mit Border Collie Elfi)

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk