Wertigkeit und Reichtum

 Was bedeutet Reichtum?

Stellen wir uns einmal die Frage!

Es gibt so viele Menschen auf dieser Erde und JEDER von ihnen ist etwas Besonderes. Jeder von ihnen trägt seine Begabungen hinaus in die Welt und macht aus ihr, was sie ist.

Für mich gibt es keine Wertigkeit. Jeder ist genau das, was er ist und jeder von uns gibt nur das, was er geben kann.

Ob „Tellerwäscher“ oder „Millionär“ ist gleichgültig, denn für mich hat jeder Mensch die gleiche Bedeutung und die gleiche Wertigkeit. Jeder Mensch ist etwas ganz Besonderes und jeder Mensch wird gebraucht.

Reichtum beginnt im Herzen!

Wie viele Menschen haben sehr viel Geld und sind total unglücklich?

Wie viele Menschen haben kein Geld und sind total glücklich?

Es geht nicht darum, wie viel Geld wir auf unserem Konto haben. Es geht um den Reichtum, den wir im Herzen tragen. Denn erst, wenn wir den inneren Frieden in uns gefunden haben, sind wir wirklich reich!

Für mich definiert sich Reichtum so:

  • genug Zeit zu haben, um diese mit der Familie zu verbringen
  • die Kleinigkeiten der Welt zu sehen ( das Gänseblümchen auf der Wiese)
  • Urlaub und Arbeit sind jeden Tag im Gleichklang
  • ich kann einfach sein; im Hier und Jetzt

 

Schaut euch diese Rose an!

Sie ist weder gut noch schlecht. Sie ist einfach das, was sie ist: Eine Rose!

Melanie Rüter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk